Donnerstag, 17. April 2014

kh elf goes hip hop.

...naja, zumindest in ansätzen. zu beginn gab es einen live act von a.i.d.a., den ich leider verpasst habe, und daraufhin eine fette performance von blockwart. danach ging es weiter wie gewohnt, nur nicht ganz so exorbitant voll. trotzdem wars ganz deftig!

Keine Kommentare:

Kommentar posten